BECKENREINIGUNG

Unterwasserfilter UWF
Ein System – viele Vorteile

Die erforderliche Revision von Reaktor- und Brennelementebecken ist ein enormer Zeit- und Kosten Faktor in Wärmekraftwerken. Speziell hierfür hat GAARD ein Konzept entwickelt, dass den Wartungsaufwand extrem reduziert und damit entscheidend Zeitaufwand und Kosten spart. Das modulare Basis-System besteht aus dem Unterwasserfilter UWF®, dem Booster UWS und dem Skimmer  OFS. Alle drei Komponenten sind patentierte GAARD Innovationen. Das System kann durch zahlreiche weitere Komponenten und Filter für Ihre Bedürfnisse angepasst werden können.

 

Unser Konzept

Wir entfernen Partikel mit einer Teilchengröße von 0,025μm und größer aus dem Beckenwasser bevor sie Wände bzw. Komponenten kontaminieren. Idealerweise geschieht dies beim Hochfluten des Reaktorbeckens. Betriebsergebnisse haben gezeigt, dass hier sehr gute wirtschaftliche und radiologische Effekte erzielt werden. Die Hochleistungspumpen können bis zu 160 m3/h durch das Filtersystem lenken. Unser Beckenreinigungs-System (Pool-Cleaning-System PCS) ist keine Stand-Allone-Lösung, sondern lässt sich individuell an das jeweilige Waste-System anpassen.

Unterwasserfilter UWF 160-HP
SKIMMER OFS
UWS
Ihre Vorteile

Über 40 Prozent der europäischen Kernkraftwerke setzen unser PCS (Pool-Cleaning-System) bereits ein und profitieren von diesen Vorteilen:

 

  • Extreme Verkürzung der Revisionszeit

  • Minimierung der Strahlenbelastung für Servicepersonal und Gesamtanlage

  • Reduzierung bzw. Entfernung von Trübung

  • Einfache Adaption des PCS ans bestehende Waste-System

  • Keine Anbindung an festinstallierte Systeme notwendig

  • Einsatz in allen SWR, EPR, EPR, HWR und RMBK Reaktoren

  • Flexibles Abfallkonzept für alle Andwendungen

 

Sprechen Sie uns an – wir entwickeln auch für Ihre Anforderung die beste Lösung.